Konvertierung mit Zitationsparsern

Da ein signifikanter Teil der bereits vorhandenen bibliographischen Angaben in digitaler Form (obschon in heterogensten Formen) vorliegt, soll projektartig geprüft werden, ob und wenn ja, mit welchem Zitationsparser sich Ergebnisse erzielen lassen, welche die Konvertierung großer Mengen an Zitationen in strukturierte bibliographische Datensätze erleichtern.

Zitationsparser

Biblio-Citation-Parser

 http://search.cpan.org/~mjewell/Biblio-Citation-Parser-1.10/

--> Erläuterungen zum Biblio-Citation-Parser

Freecite

 http://freecite.library.brown.edu/welcome
 Folien des Vortrags von Chris Shoemaker auf der Code4Lib 2009

--> Erläuterungen zum FreeCite-Parser

Übersicht

FreeCite ist ein auf dem Paradigma des maschinellen Lernens basierender Zitationsparser, der in Ruby implementiert ist und in einer Rails-Umgebung einzusetzen ist.

Installation
  •  FreeCite (inkl. Anleitung)
  •  Ruby
  •  Rubygems  (Anleitung)
  •  PostgreSQL
  •  Ruby-Postgres (ACHTUNG: In diesem Punkt unbedingt von der FreeCite-Anleitung abweichen!)
  • Rails-Version in config/environment.rb auskommentieren
  • config/database.yml.example anpassen
  • rake db:schema:load
  • Fehlermeldung undefined method `rating' for #<Citation:0xb7529e0c>?

hmm

 http://gales.cdlib.org/~egh/hmm-citation-extractor/

Literaturlistenprüfer

 http://www.erik-senst.de/literaturlistenpruefer/

--> Erläuterungen zum Literaturlistenprüfer

Paracite

 http://paracite.eprints.org/

--> Erläuterungen zum Paracite-Webservice

Parscit

 http://aye.comp.nus.edu.sg/parsCit/

--> Erläuterungen zum Parscit Parsing Package
--> Auswertungen zum Training und Parsen von ParsCit

SimpleTextQuery

 http://www.crossref.org/SimpleTextQuery/

--> Erläuterungen zur SimpleTextQuery-Webapplikation?

cb2Bib

 http://www.molspaces.com/d_cb2bib-overview.php

RefRuns

 http://refruns.com